Ex-ADAC-Geschäftsführer Christoph Walter wird neuer Chief Sales Officer bei KEYOU

Michelle Siegl
1.2.2024
2 minutes

München, 30. Januar 2024 - Christoph Walter (49), langjähriger Geschäftsführer der ADAC Truckservice GmbH sowie ehemaliger Geschäftsführer des ADAC Südbayern e.V., verantwortet seit Januar 2024 als Chief Sales Officer (CSO) die strategische und personelle Weiterentwicklung der Abteilungen Sales & Business Development des Münchner Wasserstoffspezialisten KEYOU. Mit ihm gewinnt der Technologieführer im Bereich Wasserstoffmotoren einen vielseitigen Top-Manager, der aufgrund seiner Berufserfahrung über ein breites Netzwerk in die Logistik- und Transportbranche verfügt. Walter soll vor allem die vertrieblichen Aktivitäten weiter ausbauen und die Expansions- und Internationalisierungspläne des Unternehmens vorantreiben.


Christoph Walter begann seine berufliche Laufbahn als Projektmanager bei der bayerischen Landesbank in München. Anschließend wechselte der Diplom-Volkswirt als Business Development Manager und Strategy Consultant zum ADAC, wo er später den Vorsitz der Geschäftsführung und des Vorstandes der ADAC Truckservice GmbH & Co. KG sowie die Geschäftsführung des ADAC Südbayern e. V. übernahm. Nach seinem fast 20-jährigen Engagement beim ADAC war Walter zuletzt in seiner eigenen Managementberatung aktiv, mit der er sich auf Mobilitäts- und Dienstleistungsunternehmen sowie die Themen Flottenmanagement und Fuhrparkoptimierung fokussierte.


Walter verfügt über ein national und international breites Netzwerk in die Transport- und Logistikbranche sowie zu Politik und Verbänden. Neben seinem umfassenden Vertriebs-Know-how konnte Walter während seiner Zeit beim ADAC umfangreiche Erfahrungen im Serviceumfeld der Lkw- und Transportsparte aufbauen. In seiner Rolle als Geschäftsführer beim ADAC Südbayern e.V. war Walter darüber hinaus maßgeblich daran beteiligt, dass die IAA Mobility 2021 erstmals in München stattfand und trug gemeinsam mit der Stadt München entscheidend zum Aufbau und Erfolg der Kampagne „Ja zur IAA“ bei.  


„Mit Christoph Walter gewinnen wir einen erfahrenen und international gut vernetzten Manager für die erfolgreiche Weiterentwicklung des Sales Departments. Als CSO kommt Christoph in der aktuellen Wachstumsphase zum absolut richtigen Zeitpunkt, um die Weichen für die Zukunft zu stellen”, erklärt Thomas Korn, CEO und Mitgründer der KEYOU GmbH. „Mit unserer erst kürzlich gestarteten ‚H2 Mobility as a Service‘-Initiative bieten wir Flottenbetreibern ein Komplettpaket an, das nicht nur die Umrüstung von Lkw, sondern auch Service und Wartung, die Versicherung sowie bei Bedarf auch den Kraftstoff beinhaltet. In dieser neuen Phase ist Christoph eine große Bereicherung, gerade im Hinblick auf die diesjährige IAA Transportation, eines der wichtigsten Branchenevents“, so Korn weiter.


“KEYOU hat als Innovationsführer im Bereich Wasserstoffverbrennungsmotoren in den letzten Jahren durch zahlreiche Preise und Awards gezeigt, welcher Entwicklungsvorsprung hier erarbeitet wurde. Ich freue mich, KEYOU bei seinem Wachstum zu unterstützen und meine langjährige Erfahrung im europäischen Transport & Logistikmarkt einzubringen. Die Vision einer nachhaltigen und CO2-neutralen Mobilität im Güterverkehr wird mit KEYOU zur Realität“ so Walter über seine neue Rolle beim Münchner Technologieführer.

Vita Christoph Walter:
Christoph Walter studierte an der Universität Augsburg Volkswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Wirtschafts- und Unternehmenspolitik sowie Finanz- und Bankwirtschaftslehre, welches er als Diplom-Volkswirt abschloss. Seine berufliche Laufbahn begann er 2001 bei der Bayerischen Landesbank als Projektmanager im Risikomanagement. 2003 wechselte er zum ADAC, wo er in 19 Jahren verschiedene Positionen bekleidete, angefangen beim Business Development Manager bis hin zum Geschäftsführer der ADAC Truckservice GmbH sowie des ADAC Südbayern e. V. Dadurch verfügt Walter über ein national und international breites Netzwerk in die Transport- und Logistikbranche sowie zu Politik und Verbänden. Neben seinem umfassenden Vertriebs-Know-how konnte Walter während seiner Zeit beim ADAC darüber hinaus umfangreiche Erfahrungen im Serviceumfeld der Lkw- und Transportsparte aufbauen.  Nach seinem fast 20-jährigen Engagement beim ADAC war Walter zuletzt in seiner eigenen Managementberatung aktiv, mit der er sich insbesondere auf Mobilitäts- und Dienstleistungsunternehmen und die Themen Flottenmanagement und Fuhrparkoptimierung fokussierte. Im Januar 2024 folgte der Wechsel zum Münchner Wasserstoffspezialisten KEYOU, wo Christoph Walter für den Ausbau und die strategische Weiterentwicklung von Vertrieb und Business Development verantwortlich zeichnet.

Klicken Sie hier zum Download der und der PDFs in German & English.

Michelle Siegl
Marketing & Communications Manager

Step inside the future of mobility!